__Vorlage allgemein Bad Schussenried

Ausbildung zum/zur Pflegefachmann/Pflegefachfrau (w/m/d) Zwiefalten


Berufsfachschule für Pflege in Zwiefalten

Die Ausbildung beginnt am 01.09.2023 dauert 3 Jahre und findet an der hauseigenen Berufsfachschule für Pflege statt.


Ihre Aufgaben
  • Pflegeprozesse und Pflegediagnostik in akuten und dauerhaften Pflegesituationen verantwortlich planen, organisieren, gestalten, durchführen, steuern und evaluieren
  • Kommunikation und Beratung personen- und situationsorientiert gestalten
  • Intra- und interprofessionelles Handeln in unterschiedlichen systemischen Kontexten verantwortlich gestalten und mitgestalten
  • Das eigene Handeln auf der Grundlage von Gesetzen, Verordnungen und ethischen Leitlinien begründen und reflektieren
  • Das eigene Handeln auf der Grundlage von wissenschaftlichen Erkenntnissen und berufsethischen Werthaltungen und Einstellungen reflektieren und begründen

Ihr Profil
  • guter Realschulabschluss oder ein als gleichwertig anerkannter Bildungsabschluss
  • Teamfähigkeit
  • ein hohes Maß an Eigeninitiative
  • Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten

Wir bieten Ihnen
  • Speziell berufspädagogisch ausgebildete Praxisanleiter und Praxisanleiterinnen auf den Stationen und Wohngruppen
  • Teilnahme an innerbetrieblichen Fortbildungen
  • Ein- bis mehrtägige Studienfahrten (auch ins Ausland)
  • Sterbebegleitungsseminare
  • Kommunikationsseminare
  • Wohnheimplätze

Für Fragen

Nähere Auskünfte erteilen Ihnen gerne die Schulleiterin Andrea Fessler, Tel. 07373 10-3389, Email: andrea.fessler@zfp-zentrum.de oder die Praxiskoordinatorin Christine Vesa, Tel. 07373 10-3429, Email: christine.vesa@zfp-zentrum.de 

Bitte bewerben Sie sich mit folgenden Bewerbungsunterlagen:

  • Bewerbungsschreiben, Lebenslauf
  • Abschlusszeugnis allgemein bildende Schule bzw. Halbjahreszeugnis
  • ggf. Bescheinigungen über soziales Engagement
  • Geburtsurkunde
  • Ärztliches Attest über die gesundheitliche Eignung
  • letzte Arbeitgeberzeugnisse/Zeugnis über FSJ
  • Nachweis über Masernschutzimpfung

Bei Bewerber*innen aus dem Ausland:

  • Übersetzung der Zeugnisse und Nachweise in deutscher Sprache
  • Zeugnisanerkennung eines deutschen Regierungspräsidiums
  • Sprachnachweis B2

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Onlineportal.

ONLINE BEWERBUNG
 
OFFENE STELLE WEITEREMPFEHLEN
 

Datenschutzerklärung