Assistenzärztin/Assistenzarzt für Psychiatrie und Psychosomatik 50-100%


Die Bethesda Spital AG zeichnet sich durch die zwei Kernkompetenzen Medizin für Frauen und des Bewegungsapparats aus. Die beiden Kernbereiche werden durch das breite medizinische, pflegerische und therapeutische Basisangebot eines Akutspitals mit einem umfassenden ambulanten Angebot ergänzt. Wir sind mit rund 750 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie 6'700 stationären und 35'000 ambulanten Patientinnen und Patienten ein renommiertes Spital in der Region Basel. Als gemeinnütziges Privatspital bieten wir medizinische Spitzenleistungen und umfassende persönliche Betreuung in einer fürsorglichen und familiären Atmosphäre.

Die Klinik für Psychiatrie & Psychosomatik ist ein Ambulatorium, welches spezialisiert ist auf körperliche Leiden, für die keine (ausreichenden) Ursachen gefunden werden können. Wir behandeln chronische Schmerzzustände, Patientinnen und Patienten mit schweren körperlichen Leiden, die diese nicht bewältigen können (auch Krebserkrankungen). Wir sind auch spezialisiert auf Probleme rund um die Schwangerschaft und Geburt, traumatische Erlebnisse und Schlafstörungen.

Wir sind eine FMH-anerkannte Weiterbildungsstätte für Psychiatrie und Psychotherapie, Kategorie C (2 Jahre ambulant) und suchen nach Vereinbarung zwei Assistenzärzt*innen 50-100% für unsere Klinik.



Ihre Aufgaben
  • Sie führen unter Supervision der ärztlichen Leitung eigenständige psychiatrische und psychotherapeutische Abklärungen und Behandlungen durch
  • Ambulante Abklärung und Behandlung von Patientinnen und Patienten unter Supervision mit Krankheitsbildern wie
    • chronische Schmerzen am Bewegungsapparat insbesondere Rückenschmerzen
    • psychische Folgen von Erkrankungen, Operationen und Unfallverletzungen sowie begleitende psychiatrische Störungen (Angst, Depression, Persönlichkeitsstörung)
    • psychosomatische Störungen im Rahmen der Gynäkologie und Geburtshilfe
    • Krebserkrankungen (Psychoonkologie) im Rahmen des Brustzentrums
    • posttraumatische Belastungsstörung
  • Teilnahme an interdisziplinären Fallbesprechungen
  • Teilnahme an Teamsitzungen mit eigenen Fallvorstellungen und Journal Club
  • Selbstständige Falldokumentation (Berichtswesen)

Sie bringen mit
  • Begonnene psychotherapeutische Weiterbildung (VT, Systemische PT, Analytische PT)
  • Interesse mit chronischen Schmerzpatienten sowie Patienten mit anderen psychosomatischen Störungen zu arbeiten
  • Motivation zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung
  • Freude an interdisziplinärer Zusammenarbeit 

Wir bieten
  • Eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit in einem motivierten und engagierten interdisziplinären Team von Psychiater*innen, Psycholog*innen sowie Ärzt*innen und Therapeut*innen anderer Fachrichtungen
  • Aktive Förderung Ihrer beruflichen Entwicklung mit umfassenden internen und externen Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Regelmässige Supervision durch Chefarzt oder Leitende Ärztin; auf Wunsch Anleitung für Absolvierung des 2. Teils der Facharztprüfung
  • Unbefristete Anstellung am Spital gemäss Funktion mit 5 Wochen Ferien pro Jahr
  • Familienfreundliche Arbeitszeiten ohne Nacht- oder Wochenenddienst

Sind Sie an dieser spannenden Herausforderung interessiert? Weitere Auskünfte gibt Ihnen Herr Dr. med. Marco Bachmann, Chefarzt Klinik für Psychiatrie und Psychosomatik, Tel. 061 315 20 16 gerne.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung. Unser Rekrutierungsprozess wurde nach ökologischen und ökonomischen Aspekten definiert und sieht Bewerbungen per Post und per E-Mail nicht vor. Post - und E-Mail-Bewerbungen werden nicht berücksichtigt.

Für diese Stelle werden Dossiers von Stellenvermittlungen nicht berücksichtigt.

ONLINE BEWERBUNG
 
STELLE WEITEREMPFEHLEN
 

Seite drucken