Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung zur Behandlung von personenbezogenen Daten

Die Durchführung der Online-Bewerbung erfordert die Bekanntgabe personenbezogener Daten. Mit Aktivierung der Check-Box erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass Ihre personenbezogenen Daten zum Zwecke der Abwicklung Ihrer Bewerbung erheben, verarbeiten und nutzen darf. Außerdem genehmigen Sie, dass im Falle einer erfolgreichen Bewerbung Ihre personenbezogenen Daten in Ihre Personalakte übernommen werden, wo sie unter Beachtung der gesetzlichen Vorgaben gespeichert und genutzt werden.

Ihre Daten werden darüber hinaus für die Erstellung von anonymisierten Statistiken über den Bewerbungsprozess für interne Zwecke verwendet.

Zugang zu Ihren Daten haben nur berechtigte und zur Verschwiegenheit verpflichtete Personen. Die Daten verbleiben innerhalb des Unternehmens. Es erfolgt keine Weitergabe an Dritte.

Die Löschung der Daten unterliegt ebenso den jeweils anwendbaren gesetzlichen Vorschriften. Sie haben jederzeit ein Recht auf Berichtigung, Sperrung und Löschung Ihrer personenbezogenen Daten sowie das Recht, jederzeit Auskunft über die bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten.Ihre personenbezogenen Daten werden nach einer Frist von 12 Monaten automatisiert aus dem Bewerbersystem gelöscht.